Hilfe-klein-Kind-im-Auto-eingeschlossen

081/2021 – Hilfe-klein

Alarmierung: 06.07.2021, 10:31 Uhr
Ort: Stadthöfe,
Alarmierte Kräfte: Gruppe Tag Klein,
Fahrzeuge im Einsatz: ELW 1, HLF 20/1,

“1jähriges Kind im Auto eingeschlossen”, so lautete das Alarmstichwort heute Morgen. Aus bislang ungeklärter Ursache verschloss sich das Fahrzeug selbstständig beim verlassen, obwohl der Schlüssel noch im Fahrzeug war. Bei unserem eintreffen war das Kind wohlauf und ließ sich gut durch die Mutter beruhigen. Weil zusätzlich keine Gefahr für das Kind durch Sonneneinstrahlung oder hohe Außentemperaturen bestand, informierte sich der Einsatzleiter erst bei einem Mercedeshändler in Bocholt nach Möglichkeiten. Leider konnte die Firma auch nicht weiterhelfen. Der Ersatzschlüssel war nicht greifbar, also mussten wir uns Zugang durch zerstören einer Seitenscheibe schaffen. Mit einem Federkörner gelang dieses schnell. Der Schlüssel konnte gegriffen und das Kind wieder in die Obhut der Mutter gegeben werden. Glücklich und überwältigt vom Geschehen um ihn herum nahm der kleine Mann seine Mutter und den von uns übergebenen Trostteddy in den Arm. Die Scheibe wurde noch provisorisch wieder abgedichtet ehe wir den Heimweg antraten. (MF)